Rückblick auf die alte und Ausblick auf die neue Saison

Die Sportfreunde Dönberg freuen sich auf den Auftakt

08.08.2019

Liebe Sportfreunde, Interessierte, Mitbürgerinnen und Mitbürger,

das Warten hat ein Ende - die Punkte- und Torejagd kann endlich wieder beginnen!

Eine schweißtreibende Vorbereitungszeit für die neue Saison liegt hinter den Spielern, die sich nicht nur den heißen Temperaturen, sondern auch den herausfordernden Trainingsplänen der Übungsleiter erfolgreich gestellt haben.

Mit dem Saisonstart möchte ich alle Spieler/innen, Zuschauer/innen und Sponsoren zur neuen Saison Herzlich Willkommen heißen.
Wie bereits in den Vorjahren werden wir eine Saison vor uns haben, die sicherlich wieder jeden, seien es Spieler/innen, Trainer/innen, Zuschauer/innen, Sponsoren und das gesamte Team der SF Dönberg an die individuelle Belastbarkeit in Training, Finanzen, Emotionen und Engagement führen wird.
Wir sind uns sicher, dass wir auf ein gemeinsames, faires Miteinander und auf Eure Unterstützung zählen können!

In sportlicher Hinsicht ist das Jahr 2018/19 nicht so gut gelaufen.

Die 1. Fußballmannschaft hat den Klassenerhalt in der Kreisliga A am letzten Spieltag endgültig verpasst. Das Ziel der Abteilungsleitung und des Trainerteams wurde klar formuliert: Die Mannschaft will oben mitspielen.  Dafür benötigt man zum einen Glück, aber auch eine geschlossenen Mannschaftsleistung.

Die 2. Mannschaft hat den Klassenerhalt in der Kreisliga B geschafft.

Die Gehörlosenmannschaft der Herren wurde Vizemeister in der Regionalliga West und hat die Endrunde der Deutschen Meisterschaft erreicht. Dies gelang auch im Futsal.
Eine große Überraschung ist der Jugendmannschaft der Gehörlosen gelungen, denn diese wurde sowohl im Großfeld als auch im Kleinfeld Deutscher Meister und errang im Futsal die Deutsche Vize-Meistermeisterschaft.

Ich habe mich auch gefreut, dass sowohl die Volleyballabteilung als auch die Tischtennisabteilung gute Platzierungen in der Meisterschaft erzielen konnten

Besonders möchte ich mich bei Marco Ohl aus unserer Fußball-Abteilung für sein Engagement und seine Arbeit bedanken, die er in die Teams, aber auch in die Ausrichtung von Turnieren investiert.
Leider waren beim Turnier nicht ausreichend Helfer da. Der FB-Obmann und alle Trainer werden das nächste Turnier besser gestalten und Einsatzpläne vorbereiten.

Sport ist im Verein am Schönsten, denn das bietet Bewegung, Spaß und Fitness.

Aufgrund eines Wasserschadens muss das Vereinsheim der Sportfreunde Dönberg saniert werden. Eine entsprechende Spendenaktion wurde gestartet. Jede noch so kleine Spende ist willkommen, um die dringend notwendige Sanierung des Gebäudes realisieren zu können.

Autor: Mathias Tamm

Unsere Website verwendet Cookies, um eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste zu ermöglichen. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese verwenden. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung