Aktuelles bei den Sportfreunden

 
28.10.2020

Gehörlose gewinnen erneut in der Meisterschaft gegen GSG Cologne

Nach einem Wechselbad der Gefühle heißt es am Ende 7:5

Nachdem die Dönberger Gehörlosen-Fußballer gegen den GSG Cologne in Überzahl zunächst eine komfortable Führung verspielt haben, konnte das Team in den Schlussminuten doch noch zwei Treffer erzielen und das Spiel erfolgreich gestalten.

Zum Bericht

10.10.2020

Überarbeitung der Corona-Regeln für die Fußballabteilung

Zum 01.10.2020 wurden die Hygienevorgaben angepasst

Zum 01.10.2020 wurden die Corona-Regeln für die Fußballabteilung überarbeitet und nach den aktuellen Empfehlungen angepasst, um den Trainingsbetrieb zu gewährleisten und Freundschaftsspiele absolvieren zu können.



10.10.2020

E2 erhält einen neuen Kurzarm-Trikotsatz

Ein großes Dankeschön geht an das Unternehmen Rosenlöcher Gerüstbau

Die E2 freut sich darüber, zukünftig in nagelneuen Kurzarmtrikots auflaufen zu können. Gesponstert wurden diese vom Unternehmen Rosenlöcher Gerüstbau.

Zum Bericht

28.09.2020

Gehörlose feiern im zweiten Saisonspiel den ersten Sieg

Am Ende steht ein klarer 4:1-Erfolg gegen den GSV Duisburg

Diesmal konnte das Dönberger Gehörlosenteam nach dem Abpfiff jubeln. Im zweiten Spiel gelang der erste Erfolg gegen den GSV Duisburg. Das nächste Spiel findet am 17.10.2020 auf dem Dönberg gegen GSG Cologne statt.

Zum Bericht

17.09.2020

GSF Dönberg startet mit Niederlage in die neue Saison

Das Team unterliegt gegen GSV Düsseldorf II knapp mit 0:1

Im ersten Spiel der DG-Fußball-Regionenmeisterschaft der 7er-Liga unterliegt Dönberg unglücklich mit 0:1 gegen GSV Düsseldorf II.

Zum Bericht

07.09.2020

Die Stadtsparkasse Wuppertal unterstützt die Sportfreunde Dönberg

Für Bau- und Austattungsmaßnahmen erhält der Verein 10.000,00 Euro

Die Sportfreunde Dönberg erhalten von der Stadtsparkasse Wuppertal eine Spende über 10.000,00 Euro. Überbringer der sehr guten Nachricht war Carsten Steege von der Stadtsparkasse Wuppertal.

Zum Bericht

07.09.2020

Beitragserhöhungen für die Sportfreunde Dönberg unerlässlich

Die Erhöhung wird für die Sanierung des Vereinsheims erforderlich

Aufgrund der enormen Kosten für das Vereinsheim ist eine Erhöhung der Beiträge nicht zu vermeiden, da ansonsten kein Darlehen von der Sparkasse erhältlich gewesen wäre. Nähere Informationen hierzu sind dem beigefügten Schreiben entnehmbar. Die angepassten Beiträge sind hier einsehbar.



1

Unsere Website verwendet Cookies, um eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste zu ermöglichen. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese verwenden. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung