G1 spielt erneut eine starke Halbrunde

Das Team blickt auf eine gute Saison zurück und freut sich auf den Start als F2

15.07.2019

„So sehen Sieger aus!“ schallte es auch letzte Saison mehrfach aus der Kabine der Dönberger G1. Auch wenn die Stimmen der Jungs noch recht schrill sind, hört man das als Eltern und vorallem als Trainer definitiv gerne und kann auch im neuen Jahr als F-Jugend gerne so bleiben.

Dennoch lernen die Jungs momentan auch, wie es ist, mit der ein oder anderen Niederlage umzugehen. Vorallem die Spiele gegen den Cronenberger SC sind jedes Mal denkbar knapp und spannend anzuschauen. Leider ist dies auch in der Rückrunde quasi unsere einzige Niederlage im Ligabetrieb, aber nächste Saison greifen wir wieder mit vollem Elan an und holen uns hoffentlich die Punkte zum Dönberg!

Auch bei einigen Freundschafts-Turnieren im Rheinland ist unseren Kickern in der Rückrunde das ein oder andere Mal aufgezeigt worden, woran in der neuen Saison noch gearbeitet werden darf. Aber auch das sind alles positive Erfahrungen, die den Jungs alles andere als schaden können und ihren Ehrgeiz wecken werden. Eine knappe und spannende Niederlage lässt uns stolzer auf unsere Spieler gucken, als beispielsweise ein 22:1-Sieg aus dem März diesen Jahres.

Auch das Heimturnier war gespickt mit knappen Ergebnissen und damit auch teilweise knappen Niederlagen sowie knappen Siegen bei beiden Teams, die die G1 des SF Dönberg gestellt hat.

Wir danken dem Team und den Jungs für viel Spass und Unterhaltung am Spielfeldrand sowie großes Engagement und freuen uns auf die neue Saison!

Autorin: Melanie Bollmann

Bilder zum Vergrößern anklicken

Unsere Website verwendet Cookies, um eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste zu ermöglichen. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese verwenden. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung