Training der neuen G3 (Jahrgang 2016) kann nicht wie geplant starten

Ursprünglich sollte das Team am 08.06.2020 beginnen

07.06.2020

Wie bekannt ruht seit März 2020 der Trainingsbetrieb der Fußballer wegen der Coronapandemie.

Aktuell gibt es erste Überlegungen zu einer künftigen Öffnung für Kontaktsportarten – wahrscheinlich wird es allerdings noch einige Zeit bis dahin dauern. Selbst wenn dann zunächst das Training der Fußballer ermöglicht wird, ist immer noch nicht gesagt, dass dies auch für die Bambinis gilt – denn wie soll beispielsweise der nötige Abstand in diesem Alter gewahrt werden? Hinzu kommt, dass von Seiten des Fußballverbandes noch offen ist, ob die Saison 2019-2020 ohne weitere Spiele beendet wird bzw. bis wann der Abschluss mit entsprechenden Wechselfristen erfolgt. Anschließend sind dann noch vereinsintern einige organisatorische Dinge wie die Trainingszeiten der kommenden Saison mit allen Trainern abzustimmen und der Übergang der aktuellen G3 im Jahrgang 2015 mit dem nicht stattgefundenen Probetraining für neu interessierte Kids, Eltern-Informationen und Trainercrew zu gestalten.

Darum werden die Eltern interessierter Kids des Jahrgangs 2016 gebeten, ihre Mailadresse und Mobilfunknummern an klaus.wischet@t-online.de zu senden. Diese Eltern werden dann auf dem aktuellen Stand gehalten.

Autor: Klaus Wischet, Sportliche Leitung der G-Jugend

 

Unsere Website verwendet Cookies, um eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste zu ermöglichen. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese verwenden. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung